Der hellere Horizont – im Signaturen Magazin

ein poetischer Essay.

essayistische Poesie.

Poesie.

jedenfalls lesen Sie selbst.

zwischen den Jahren.

davor.

und danach.

immer.

lesen.

https://www.signaturen-magazin.de/gudrun-orlet–der-hellere-horizont.html

Frohe Festtage und ein neues helles Jahr

.

.

.

4 Gedichte in perspektive veröffentlicht

Es ist soweit, ich halte die neue Ausgabe der Literaturzeits 4 Gedichte in perspektive veröffentlicht chrift ´perspektive` in der Hand. —- eine wunderbare Ausgabe! Sie können Texte und Gedichte von vielen Autor*innen und folgende Gedichte von mir lesen. Bestellen können Sie direkt bei perspektive oder in Ihrer feinen Buchhandlung.

DIE TAGE
FALLEN
SCHWEIGEN
DIE FRONTLINIE IST AN DEN ORT GEZOGEN WO DEINE ZEHEN STEHEN

https://www.perspektive.at/themen/p-106-107/

——————————————————————————————————

das Gedicht Nachfahre ist in Signaturen Magazin veröffentlicht

(1 – 5 von 10 Abschnitten) ist am 12. Juli 21 im Signaturen Magazin veröffentlicht worden.

„Nachfahre“ ist ein Gedicht aus meinem aktuellen Lyrikmanuskript Littering.

https://www.signaturen-magazin.de/gudrun-orlet–nachfahre-1—5.html

———————————————————————————————————–

zwei Gedichte in Bestiaire Intime veröffentlicht 

Blatt 74 http://bestiaire-intime.org/die-Vergangenheit-ist-ein-kno-chernes-Bein

Blatt 71 http://bestiaire-intime.org/das-Meer-schla-gt-den-Oktopus-am-Felsen-weich

————————————————————————————————————

Oper Chronos

Im Sommer 2020/Winter 2021 habe ich das Libretto Chronos zur gleichnamigen Oper für den Komponisten Prof. Matthias Mueller abgeschlossen.

Die Uraufführung ist am 5. Mai 2022. Der UA folgen am 6., 7. und 8. Mai Aufführungen im Kunsthaus Zürich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

www.operchronos.com

———————————————————————————————————–

„Die Moritat vom unsichtbaren Töten“ im Signaturen Magazin

Am 22. Dezember 2019 ist „Die Moritat vom unsichtbaren Töten“ erschienen

https://www.signaturen-magazin.de/gudrun-orlet–die-moritat-vom-unsichtbaren-toeten.html

————————————————————————————————————-

„Flucht“ – das Langgedicht ist in „ensuite“ veröffentlicht

In der Aprilausgabe 2019 „ensuite“ Zeitschrift Kultur und Kunst ist das Langgedicht „Flucht“ erschienen.

Dieses Gedicht können Sie unter „Lyrik hören“ auf der Website der Zürcher Buchhandlung mille et deux feuilles – Buchhandlung zum Mittelmeer und mehr, anhören.

…………………………………………………………………………………….