Eine Sommerlektüre

Im Signaturen Magazin sind veröffentlicht: : das ist eine Möglichkeit : die nassen Gräser zeichnen Wiese https://www.signaturen-magazin.de/gudrun-orlet–zwei-texte.html

„Der hellere Horizont“

Im Signaturen Magazin ist die essayistische Poesie – das poetische Essay „Der hellere Horizont“ erschienen. Ein Lesevergnügen für die Tage zwischen den Jahren. Oder wie der Redakteur sagte: „stark“. https://www.signaturen-magazin.de/gudrun-orlet–der-hellere-horizont.html

4 Gedichte sind in der Literaturzeitschrift perspektive 106 – 107 veröffentlicht

Es ist soweit, ich halte die neue Ausgabe der Literaturzeitschrift perspektive in der Hand. Eine wunderbare Ausgabe! Sie können Texte und Gedichte von vielen Autor*innen und folgende Gedichte von mir lesen. Bestellen können Sie direkt bei perspektive oder in Ihrer feinen Buchhandlung. DIE TAGEFALLENSCHWEIGENDIE FRONTLINIE IST AN DEN ORT GEZOGEN WO DEINE ZEHEN STEHEN https://www.perspektive.at/themen/p-106-107/

zwei Gedichte

Blatt 74 http://bestiaire-intime.org/die-Vergangenheit-ist-ein-kno-chernes-Bein Blatt 71 http://bestiaire-intime.org/das-Meer-schla-gt-den-Oktopus-am-Felsen-weich «BESTIAIRE INTIME» IST EINE ORGANISATION, DIE GEDICHTE UND STATEMENTS ONLINE VERÖFFENTLICHT UND VERBREITET (…) ES IST EINE MEDITATION UM EINIGE AUSGEWÄHLTE TIERE. (aus: http://bestiaire-intime.org/info)  

Schienen

(Ausschnitt aus dem Langgedicht Schienen, veröffentlicht in Suurstoffi, Eine Quartierentwicklung in Rotkreuz, Juni 2020) (…) die Abfahrt achtuhrzweiunddreissig aufgeregt pünktlich in Raron essen wir Gänseblümchen von Rilkes Grab am Chateau de Muzot hüpfen wir das Kinderspiel deine Hände wandern gemächlich auf meinem Bein während Sierre längst aus der Ferne grüsst konntest du auch nicht schlafen? seine Arme halten mich solange die steinernen Riesen mit ihren…